>

Slumdog Millionär (GB / USA, 2008)

movies @ didsch sagt: Ein denkwürdiger und bewegender Film mit beeindruckenden Bildern und einer grossen Prise Humor. Immer wieder sehenswert.

Besonders geeignet für: alle über 12 Jahren … mit manchen verstörenden Szenen.

Inhalt: Der 18-jährige Jamal ist als Vollwaise in den Slums von Mumbai / Bombay aufgewachsen und nur noch eine Frage von dem sensationellen Gewinn von 20 Millionen Rupien entfernt. Er hat in der TV-Show „Wer wird Millionär?“ bereits 14 Fragen korrekt beantwortet. Nur noch eine Frage bis zum Hauptgewinn.

Darsteller: Dev Patel, Freida Pinto, Anil Kapoor, Mia Drake, Saurabh Shukla, eneva Talwar, Rajendranath Zutshi, JIrfan Khan, Madhur Mittal, Ayush Mahesh Khedekar
Originaltitel: Slumdog Millionaire
Regisseur: Danny Boyle
Laufzeit: 120 Min.
Kinostart: 19. März 2009
Freigegeben ab: 12 Jahren

Zusammenfassung:

Der 18-jährige Jamal Malik ist als Vollwaise in den Slums der indischen Mega-Metropole Mumbai aufgewachsen und nur noch eine Frage von dem sensationellen Gewinn von 20 Millionen Rupien entfernt. Er hat in der TV-Show „Wer wird Millionär?“ bereits 14 Fragen korrekt beantwortet und setzt nun alles auf eine Karte. Löst er die finale Frage, kassiert er den Hauptgewinn. Scheitert er, geht er mit leeren Händen nach Hause. Schnitt: Jamal www.mgonline.fr ist verdächtigt, bei der Fernsehsendung betrogen zu haben. Zwei knallharte Polizisten nehmen ihn in die Mangel. Sie wollen ein Geständnis aus ihm herauspressen. Doch Jamal bleibt beharrlich bei seiner Version, dass er die Antworten ehrlich gewusst habe. Zu jeder gestellten Frage in der Show erzählt er von einem einschneidenden Erlebnis aus seiner Kindheit, das ihn auf die richtige Antwort brachte. Immer wieder geht es dabei auch um Maliks Jugendliebe Latika, von der er unter herzzerreißenden Umständen getrennt wurde, und um seinen großen Bruder Salim, der in die Kriminalität abgerutscht ist…

Hier findet Ihr die Deutsche Website zu “Slumdog Millionär

Trailer:

Die Kommentare sind geschlossen.