>

Terminator: Die Erlösung (USA, 2009)

movies @ didsch sagt: Kann ein Terminator Film ohne Arnold jemals ein echter Terminator Film sein ? Sicher nicht für jeden. Aber für Fans von Spezialeffekten und totaler Action geeignet. Die Story bringt es aber nicht.

Inhalt: Amerika im postapokalyptischen Jahr 2018: John Connor führt den Widerstand der restlichen Menschheit gegen die Terminatoren-Armee von Skynet.

Doch diese Zukunft ähnelt kaum der, auf die er sich jahrelang vorbereitete.

Darsteller: Christian Bale, Sam Worthington, Helena Bonham Carter, Bryce Moon Bloodgood, Dallas Howard
Originaltitel: Terminator Salvation
Regisseur: McG
Laufzeit: 115 Min.
Kinostart: 04.06.2009
Freigegeben ab: 16 Jahren

Zusammenfassung:

Im postapokalyptischen Jahr 2018 ist es Connor’s Schicksal, den Widerstand der Menschen gegen Skynet und seine Armee von Terminators anzuführen. Aber die Zukunft sieht für Connor anders aus als geplant: Marcus Wright (Sam Worthington), ein Fremder, dessen letzte Erinnerung die eines zum Tode Verurteilten ist, taucht plötzlich auf. Connor muss entscheiden, ob Marcus aus der Zukunft entsandt worden ist oder aus der Vergangenheit gerettet wurde. Als Skynet seinen finalen Angriff vorbereitet, gehen Connor und Marcus auf eine Odyssee, die sie ins Innere der Organisation von Skynet führt, wo sie das schreckliche Geheimnis hinter der möglichen Vernichtung der Menschheit aufdecken.

Deutsche Website zum Film gibt’s hier.

Trailer:

Die Kommentare sind geschlossen.