>

Hangover (USA, 2009)

movies @ didsch sagt: Wer hat sich nicht schon mal gefragt, was er letzte Nacht gemacht hat. Echt lustig umgesetzt. Manchmal aber zu dick aufgetragen!

Inhalt: Zwei Tage vor der Hochzeit feiert Doug in Vegas mit seinen Freunden Stu und Phil und dem künftigen Schwager Alan Abschied vom Singledasein. Doch am Morgen danach ist Doug verschwunden und mit ihm jede Erinnerung an die Nacht der Nächte.
Darsteller: Bradley Cooper, Ed Helms, Justin Bartha, Zach Galifianakis, Mike Tyson
Originaltitel: The Hangover
Regisseur: Todd Phillips
Laufzeit: 100 Min.
Kinostart: 23.Juli 2009
Freigegeben ab: 12 Jahren

Zusammenfassung:

Zwei Tage vor seiner Hochzeit fährt Doug mit seinen Freunden Phil und Stu und seinem zukünftigen Schwager Alan nach Las Vegas, um richtig einen draufzumachen: Diese Junggesellenparty wollen sie ihr Leben lang nicht vergessen. Doch als die drei Trauzeugen am nächsten Morgen mit dröhnenden Schädeln aufwachen, erinnern sie sich an nichts mehr. Ihre Luxushotelsuite ist ein Trümmerfeld, der Brä utigam spurlos verschwunden.

Weil die drei einen totalen Filmriss haben und die Zeit knapp wird, versuchen sie die fatalen Ereignisse der vergangenen Nacht zu rekonstruieren: Irgendetwas ist fürchterlich schief gelaufen. Jedenfalls muss Doug schleunigst zurück nach L.A., wenn der Hochzeitstermin nicht platzen soll. Doch mit jedem Puzzleteil, das sie finden, wird deutlicher, wie tief sie wirklich im Schlamassel stecken.

Deutsche Website zum Film gibt’s hier.

Trailer:

Die Kommentare sind geschlossen.