>

Twilight – Biss zum Morgengrauen (USA, 2008)

movies @ didsch sagt: alle die, die die Buchreihe schon kennen, ist der Film vielleicht spannend, für alle anderen eher “uninspirierend”. Geht in einen anderen Film.

Geeignet für: treue Fans der Buchreihe

Inhalt: Bella gab nie viel darauf, mit ihren Mitschülerinnen in Phoenix mithalten zu müssen. Deshalb ist es ihr egal, als ihre Mutter wieder heiratet und sie zu ihrem Vater ins triste Forks im Bundesstaat Washington umzieht. Das ändert sich, als Bella dort den Edward trifft und sich sofort verliebt.
Darsteller: Kristen Stewart, Nikki Reed, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Peter Facinelli, Billy Burke, Elizabeth Reaser, Ashley Greene
Originaltitel: Twilight
Regisseur: Catherine Hardwicke
Laufzeit: 122 Min.
Kinostart: 15. Januar 2009
Freigegeben ab: 12 Jahren

Zusammenfassung:

Isabella „Bella“ Swan ist ein hübsches, zurückhaltendes 17-jähriges Mädchen. Um dem Glück ihrer Mutter mit deren neuem Mann nicht im Wege zu stehen, zieht sie zu ihrem Vater Charlie nach Forks, einer kleinen, stets von dichten Wolken verhangenen Stadt im amerikanischen Nordwesten. In ihrer Schule findet sie schnell Anschluss. Doch mehr als für ihre neuen Freunde interessiert sich Bella für die sonderbare Cullen-Familie.

Vor allem für Edward Cullen, zu dem sie sich wie magisch hingezogen fühlt. Irgendetwas ist seltsam an diesem jungen Mann, doch es dauert eine Weile, bis Bella dahinter kommt: Edward ist ein Vampir! Auch der hat ein Auge auf das Mädchen geworfen, allerdings ist es für ihn nicht leicht, seinem Verlangen nach Blut zu widerstehen…

Hier findet Ihr die Deutsche Website zu “Twighlight – Biss zum Morgengrauen

Trailer:

Die Kommentare sind geschlossen.